Das können Sie erwarten

 

  • Feste Ansprechpartner
    während und nach dem Projekt
  • Geringe organisatorische Kosten
  • Spezialisten für jeden Bereich
  • Zentrales Projektmanagement
  • Einsatz zeitgemäßer Technologien
  • Schnelle Reaktionszeiten

Global verbunden dank einfachem VPN-Zugriff

HatiCon Germany GmbH


Juli 2013, Brandenburg an der Havel

„Weltweit vor Ort“: Dieses Motto untermauert die HatiCon Germany GmbH mit einem neuen VPN-Konzept, das den Mitarbeitern den Zugriff auf das Unternehmensnetzwerk von überall aus ermöglicht – zu jedem Zeitpunkt und so simpel wie nie. Die Zeiten von komplizierter manueller Einwahl via IPSec VPN Client und eingeschränktem Zugang sind damit für den international agierenden Hersteller von innovativer Montagesysteme für Photovoltaikanlagen endgültig vorbei. Der Schlüssel zum Erfolg liegt im Einsatz vom SOPHOS HTML5 VPN Client Portal. Diese von Weist EDV empfohlene Lösung konnte im Test klar überzeugen. Erforderlich wurde der neue VPN-Ansatz durch die immer wiederkehrenden Probleme beim Zugriff auf das Firmennetzwerk und dem daraus resultierenden Aufwand der Administratoren. Ziel waren maximale Transparenz und Benutzerfreundlichkeit bei gleichzeitiger Sicherheit der Daten. Das VPN-Konzept, das über SOHOPS UTM Appliances realisiert ist, erfordert keine zusätzlichen Passwörter und Schlüssel.

„Für uns zählte in erster Linie, dass unsere Mitarbeiter zu jedem Zeitpunkt so einfach wie möglich auf die für sie relevanten Anwendungen und Daten im Unternehmensnetz zugreifen können“, so Martin Mertins, verantwortlich für die IT-Infrastruktur bei der HatiCon Germany GmbH. „Weist EDV unterstützte uns dabei, dass alle geschäftskritischen Anwendungen – unabhängig vom Übertragungsprotokoll – zu jedem Zeitpunkt remote erreichbar sind. Mit dem HTML5 Client Portal und SSL-VPN sind wir zudem absolut zukunftssicher aufgestellt, eine bessere Lösung hätten wir uns nicht wünschen können‘‘. Der Administrationsaufwand lässt sich zukünftig entscheidend senken, und weitere Kosteneinsparungen sind möglich. Mitarbeiter können an zentraler Stelle für den Netzwerkzugriff zugelassen werden.



 
Weist EDV  - Wir sehen IT mit den Augen unserer Kunden